Aktuelles

Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung vor dem automatischen Informationsaustausch 2017
Mit dem automatischen Informationsaustausch von Finanzdaten ab 2017 wird ein neues Kapitel im internationalen Kampf gegen Steuerhinterziehung aufgeschlagen. Für deutsche Bundesbürger, die nach wie vor unversteuerte Kapitaleinkünfte auf Auslandskonten deponiert haben, steigt damit die Gefahr, dass ihre Steuerhinterziehung entdeckt wird, noch einmal spürbar an. Mit einer Selbstanzeige können sie nach wie vor einer drohenden Verurteilung entgehen. Allerdings nur, wenn die Steuerhinterziehung noch nicht von den deutschen Behörden entdeckt ist.
mehr

Submissionsabsprachen
Illegale Absprachen gefährden den fairen Wettbewerb und hebeln den Qualitäts- und Preiswettbewerb unter den Bietern bei Ausschreibungen aus. Das Bundeskartellamt hat daher einen Leitfaden herausgegeben, mit dessen Hilfe sich Submissionsabsprachen besser erkennen lassen.
mehr

Ankauf von Steuer-CDs - Selbstanzeige
Das Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen teilt auf seiner Homepage mit: „Angebotene Daten zu prüfen ist keine Frage der Opportunität. Die Finanzverwaltung ist von Amts wegen dazu verpflichtet, alle Anhaltspunkte auf Steuerstraftaten zu überprüfen. Dazu zählen auch Hinweise auf Daten-CDs. Die Rechtmäßigkeit des Ankaufs von angebotenen Daten wird nicht nur durch das Bundesfinanzministerium, sondern auch durch die Staatsanwaltschaften und alle Gerichte bestätigt. Es gibt keine einzige Gerichtsentscheidung, die den Ankauf und die Verwertung von Daten-CDs als nicht rechtmäßig ansieht.“
mehr

Negative Zinsen
Zu einer der extremen Auswirkungen der aktuellen Schuldenkrise gehört die Entwicklung negativer Zinsen im EURO-Raum. Am 3. Juni 2015 beschloss die Europäische Zentralbank erneut, den Leitzins bei 0,05 % p.a. zu belassen.
mehr

Neueste Beiträge

Dr-Bernd-Fleischer

Deutsches Markenamt lässt Wortmar...

Nach einem Antrag mehrerer Parteien hat das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) die Löschung der Wortmarke „Black Friday“ beschlossen. Es...

mehr
Bernfried-Rose

Keine Eigenbedarfskündigung bei N...

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 21.03.2018 festgestellt, dass die Kündigung einer Gesellschaft wegen Eigenbedarfs...

mehr
Dott-Francesco-Senatore

Schiedsrichter kein Angestellter ...

Das hessische Landesarbeitsgericht musste kürzlich über eine spannende Frage entscheiden: Ist der Vertrag zwischen einem Schiedsrichter und...

mehr
Dr-Bernd-Fleischer

Neues aus dem Internetrecht: BGH ...

Der BGH hat in seinem kürzlich veröffentlichen Urteil die Rechte von Betreibern von Internetsuchmaschinen gestärkt. Der Gerichtshof verneinte...

mehr
Dott-Francesco-Senatore

Juristinnenbund: Werbeverbot für ...

Wer als Arzt über einen Schwangerschaftsabbruch informiert, macht sich strafbar. So steht es in §219 a des Strafgesetzbuches. Dieser...

mehr