Aktuelles

Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung vor dem automatischen Informationsaustausch 2017
Mit dem automatischen Informationsaustausch von Finanzdaten ab 2017 wird ein neues Kapitel im internationalen Kampf gegen Steuerhinterziehung aufgeschlagen. Für deutsche Bundesbürger, die nach wie vor unversteuerte Kapitaleinkünfte auf Auslandskonten deponiert haben, steigt damit die Gefahr, dass ihre Steuerhinterziehung entdeckt wird, noch einmal spürbar an. Mit einer Selbstanzeige können sie nach wie vor einer drohenden Verurteilung entgehen. Allerdings nur, wenn die Steuerhinterziehung noch nicht von den deutschen Behörden entdeckt ist.
mehr

Submissionsabsprachen
Illegale Absprachen gefährden den fairen Wettbewerb und hebeln den Qualitäts- und Preiswettbewerb unter den Bietern bei Ausschreibungen aus. Das Bundeskartellamt hat daher einen Leitfaden herausgegeben, mit dessen Hilfe sich Submissionsabsprachen besser erkennen lassen.
mehr

Neueste Beiträge

Dr-Bernd-Fleischer

Ab wann ist es Werbung? Influence...

Um die Kennzeichnung von werbenden Inhalten in den sozialen Netzwerken besteht schon länger Verunsicherung bei der betroffenen Blogger-Szene....

mehr
Dr-Bernd-Fleischer

E-Commerce: Landgericht München f...

Wer in Zukunft Bustickets bei Flixbus mittels Paypal bezahlen möchte, der muss (vorerst) keine zusätzlichen Gebühren befürchten. Die Richter...

mehr
Dr-Bernd-Fleischer

Datenschutzrecht: SPD will Abmahn...

Das Justizministerium um Katarina Barley (SPD) hat einen Gesetzesentwurf gegen Abmahnmissbrauch auf den Weg gebracht. In Zukunft sollen...

mehr
Dr-Bernd-Fleischer

Aber Gott weiß doch alles? EU-Dat...

Diese Situation haben sich alle schoneimal erlebt: Man denkt, der Postboche läuft die Treppe nach oben und am Ende erscheinen gottesgläubige...

mehr
Dr-Bernd-Fleischer

Europa hat es vorgegeben – jetzt ...

Auf Grundlage einer Europäischen Richtlinie hat die Bundesregierung nun einen Gesetzesentwurf zur Reformierung des deutschen Markenrechtes auf...

mehr