EN Storage GmbH

| 25 Beiträge
Die heute insolvente EN Storage GmbH hat Inhaberschuldverschreibungen und Direktinvestments als Anlagen angeboten. Nach staatsanwaltlichen Untersuchungen und einer Hausdurchsuchung wurde ein Geschäftsführer in Untersuchungshaft genommen.

Mit der EN Storage GmbH hat ein weiterer Anbieter von Direktinvestments und Inhaberschuldverschreibungen den nahezu zwangsläufigen Weg in die Insolvenz angetreten. Derzeit laufen Untersuchungen und es wird Hinweisen auf Kapitalanagebetrug seitens der Staatsanwaltschaft nachgegangen.

Wir werden an dieser Stelle weiter berichten. Aus dem Kreis der kapitalschutz.de-Partner hat sich Rechtsanwalt Ralf Buerger auf der Anlegerseite positioniert