Annika Brčvak

Annika-Br-vak

Rechtsanwältin Annika Brčvak ist schwerpunktmäßig in den Rechtsgebieten Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Medizinrecht tätig.

Schwerpunkte

  • Medizinrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
Annika-Br-vak

Behandlungsfehler – OLG Hamm spricht hirngeschädigtem Kind Schmerzensgeld zu

Wäre das Kind nur etwa 45 Minuten früher entbunden worden, hätte es möglicherweise ein unbeschwertes Leben führen können. So kam es aufgrund einer Sauerstoffunterversorgung mit schweren Hirnschäden zur Welt. Das Oberlandesgericht Hamm sieht schwere Versäumnisse bei dem behandelnden Gynäkologen und verurteilt ihn zu einer Schmerzensgeldzahlung in Höhe von 400.000 Euro an das heute neunjährige Kind (Az.: 3 U 63/15).

mehr

Schnellkontakt

Mail, Telefon - Wie können wir Sie erreichen? Wir melden uns umgehend!